• Beschreibung

Beschreibung

Das DUPLEX TU2 Modul ist in fast jeden Sender einsetzbar bei denen genügend Platz für das zusätzliche Modul vorhanden ist und die Betriebsart "PPM" zur Verfügung steht. Wenn Sie das TU2 Modul zusätzlich zu ihrem 35Mhz System nutzen möchten, brauchen Sie den SWTU2 Sicherheitsschalter B-Nr. 85913 um zwischen den beiden Modulationen wechseln zu können. Desweiteren ist es möglich mit Hilfe des Akustikzusatzes B-Nr. 85914 den Piezo an einer anderen Stelle zu verbauen und einen Kopfhöreranschluss nachzurüsten.
Passend für folgende Sender (fast alle):
  • Futaba: 7U, 8U, 8J, 9C,9Z, FN, T10C, 3PK, 3PJ, FC-18, FC-28, FC-16, FC-18 JUNIOR, T6EXHP, 12FG, 12Z, 14MZ, FX-18, FX-14
  • Hitec: Optic 6, Eclipse 7, Prism 7, Laser 4, Laser 6, Optic 6 sport
  • Graupner/JR: X-347, X-388, X-9303, MX-22, X-3810 ADT, PCM-10S, PCM-10X, FM-6014, MC-17, MC-18, MC-20, MC-24
  • Graupner: MC-10, MC-12, MC-14, MC-15, MC-16, MC-19, MC-22, MC-16-20, MX-12, MX-16s
  • Multiplex: Serie 7,9,12, Cockpit SX, Profi 3000, 4000


Das Duplex EX System ist der Nachfolger des tausendfach bewährten Jeti-Duplex-Fernsteuersystems. Es erweitert die Möglichkeiten der Telemetriedatenübertragung. Eine eingehende Analyse der Telemetriedaten und eine Speicherung der Daten zur Abbildung auf dem PC wird damit möglich. Viele bereits in Betrieb befindliche Jeti Duplex Komponenten lassen sich auf das Duplex EX System updaten. Das Update kann der Anwender selbst über einen PC und das Jeti USB Interafce durchführen. Natürlich ist das Duplex EX System abwärtskompaktibel und arbeitet mit allen schon vorhandenen JetiDuplex Komponenten problemlos zusammen.

Technische Daten



Spannung 3,2-16 V
Anzahl Kanäle 16
Stromaufnahme 38 mA
Temperaturbereich -10 zu +85°C
Ausgangsleistung 20 dBm
Abmessung 55/26/11 mm
Gewicht 15 g

Lieferumfang

*TU2 2,4Ghz Modul
*2,4Ghz Sender-Antenne

Bewertungen

Wird oft zusammengekauft

Benachrichtigung anfordern