R&G Epoxidharz HT 2 + Härter HT 2, Packung/ 1 kg

Produktnummer: 11249
Herstellernummer: 1051001
EAN-Code: 4901331510144

30,60 €*

Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.

Beschreibung "R&G Epoxidharz HT 2 + Härter HT 2, Packung/ 1 kg"
Bitte beachten Sie, dass derzeit ein Versand dieses Artikels nur in folgende Länder möglich ist: Österreich, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Griechenland, Großbritannien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn.
Epoxydharz HT 2 + Härter HT 2 (45 Minuten), Arbeitspackung
Sehr dünnflüssiges, lösemittel- und füllstoffreies, hochtransparentes Laminier- und Beschichtungssystem mit absolut klebfreier, glänzender Oberfläche.

  • Hochtransparent, fast wasserklar
  • Weitgehend UV-stabil
  • Klebfreie Härtung auch dünnster Schichten
  • Nonylphenolfrei

Das Epoxydharz HT 2 eignet sich zum Tränken von Glas-, Aramid- und Kohlenstofffasern* und zum Verkleben von Holz, Metall, Styropor etc.

*Durch die niedrige Oberflächenspannung zeigt das System eine gute Füllstoffaufnahme. Verstärkungsfasern wie Glas, Aramid und Kohlenstoff werden sehr gut benetzt.

Epoxydharz HT 2 ist ein Laminierharz auf Basis von Bisphenol A/F. Bisphenol F verringert die Viskosität und verhindert das Auskristallisieren des Harzes bei niedrigen Temperaturen (unter + 5 °C).

Epoxydharz HT 2 ist difunktionell reaktivverdünnt, lösemittel- und füllstoffrei.

Das System ist hochtransparent und ergibt mit gefinishten Glasgeweben (Finish FK 144/FK 800) hochtransparente Laminate mit guter Lichtechtheit.

Verarbeitungszeit: 45 Minuten

Mischungsverhältnis:
100 : 48 Gewichtsteile Harz : Härter
100 : 55 Volumenteile Harz : Härter

Aushärtezeit: 24 Stunden
Kalthärtend

Anwendungsgebiete:
Hochtransparente, wasserbeständige Laminate, vor allem für Surfboards, Snowboards, Bootsbeschichtungen, Aquaristik, Lichtkuppeln, Solarzellenbeschichtung, Fußbodenbeschichtung.

Das Epoxydharz HT 2 eignet sich für alle gängigen Verarbeitungsverfahren wie z.B. Handlaminieren, Druck- und Vakuumimprägnieren sowie Pressen und Wickeln sind möglich.

Hochfeste Verklebungen von Metall, Holz, Kunststoffen, Keramik etc. lassen sich ohne Anpreßdruck ausführen. Die Aushärtung verläuft praktisch schwundfrei.

Härter HT 2:
Cycloaliphatisches Amin, das bei Raumtemperatur eingesetzt wird. Eine zusätzliche Warmhärtung von 10 Stunden bei 50 °C zur Verbesserung der mechanischen und thermischen Eigenschaften ist, wie bei allen kalthärtenden Epoxydharzsystemen, möglich.


Technische Daten
Menge: 1 kg
Arbeitspackung besteht aus: 675g Epoxydharz HT2 + 325g Härter HT2