TAMIYA Super Avante TD4 1/10 4WD Bausatz

Produktnummer: 9786483
Herstellernummer: 300058696

249,99 €*

% 350,00 €* (28.57% gespart)

Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.

Downloads
Beschreibung "TAMIYA Super Avante TD4 1/10 4WD Bausatz"
Der TD4 ist ein hochwertiger 4WD Buggy von Tamiya der neuesten Generation. Das Chassis besitzt einen Allradantrieb über eine effiziente Kardanwelle. Die Basis für das Modell ist ein einteiliges Monocoque Chassis welches den Akku in der Fahrzeugmitte aufnimmt und somit für eine sehr gute Gewichtsbalance sorgt. Die Karosserie hat der japanische Designer Kota Nezu von znug-design entworfen in Anlehnung an den Tamiya Klassiker Avante. Die Karosserie besteht aus durchsichtigem Polycarbonat. Das Modell besitzt ein sehr effizientes Fahrwerk mit vier CVA Öldruckstoßdämpfern und Einzelradaufhängung an allen vier Rädern. An der Vorderachse wurde keine gewöhnliche Dämpferbrücke verbaut, sondern die Dämpfer sind liegend im Chassis untergebracht. Dies sorgt für ein besonders flaches Frontdesign und eine besondere einzgartige Optik

Features:
  • neue Polycarbonat Karosserie inspiriert vom Tamiya Klassiker Avante. Designed vom japanischen Designer Kota Nezu von znug-design
  • 4WD Allradantrieb mittels Kardanwelle. Einteiliges Monocoque Chassis mit den gleichen Diffenezialen vorne und hinten, innenliegender Akku und Mittelmotor
  • innenliegende Öldruckstoßdämpfer vorne für ein sehr flaches Frontdesign
  • Einzelradaufhängung an allen vier Rädern mit CVA Öldruckstoßdämpfer
  • inkl. Kugellager
  • Star-Dish Felgen mit Spike Reifen vorne und hinten
  • Heckflügel kann in zwei Positionen gebaut werden
  • inkl. Faherfigur und High-Torque Servosaver


Technische Daten
Motorart: Elektro
Antrieb: 4WD
Maßstab: 1:10
Chassis: TD4
Verwendung: OFFROAD
Breite (mm): 246
Ausführung: KIT - BAUSATZ
empf.Motor: 540er
Länge (mm): 338
Fahrerfahrung: Anfänger
Bauerfahrung: Fortgeschritten
Lieferumfang
  • Bausatzmodell im Maßstab 1/10
  • unlackierte Karosserie
  • Bauanleitung


Die Firma Tamiya hat sich auf hochwertige RC-Fahrzeuge (Autos, Trucks und Buggies) spezialisiert und ist einer der führenden Hersteller in diesem Genre. Das japanische Unternehmen hat seinen Firmensitz in Shizuoka und stellt seit 1976 detailgetreue Nachbildungen begehrter Fahrzeuge her. Unter dem Namen "Tamiya Fighter-Cup" wird alljährlich eine Rennserie durchgeführt. Das Deutschland-Finale findet seit Ende der 90er Jahre in Sonneberg statt.