TAMIYA Thunder Shot 2022 1/10 Buggy KIT EP 4WD

Produktnummer: 9789617
Herstellernummer: 300058706

189,99 €*

% 209,99 €* (9.52% gespart)

Nur noch wenige auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.

Downloads
Beschreibung "TAMIYA Thunder Shot 2022 1/10 Buggy KIT EP 4WD"
Nach dem Fire Dragon, Scorcher und Thunder Dragon, begrüßt Tamiya den Thunder Shot als eine neu aufgelegte und aktualisierte Version! Diese R / C-Modell verfügt über die gleichen geerbt grundlegenden Spezifikationen von Artikel 58361 mit verschiedenen CVA Öldämpfer und die Zugabe von einem Aluminium-Motorhalter, für eine bessere Motorleistung und strukturelle Steifigkeit!

Features:
  • Höhe: 135 mm
  • Die Karosserie aus Polycarbonat ist vorgeschnitten und in Weiß und Blau vorlackiert, mit transparenter Kabinenhaube. (Die Karosserie erfordert das
  • Aufbringen von Abziehbildern, den Zusammenbau und die Bemalung der Figur sowie weitere Arbeiten).
  • Fahrgestell aus ABS
  • 4-Rad-Einzelradaufhängung mit doppelten Querlenkern und CVA-Öldruckstoßdämpfern mit vorderem Stabilisator für hervorragendes Handling.
  • Der Bausatz enthält CVA-Öldruckstoßdämpfer II anstelle des Typs I der Originalversion.
  • Abgedichtete Getriebe vorne und hinten mit kompakten, langlebigen 3-Kegelrad-Differentialen aus Druckguss für reibungslose Leistung.
  • Semi-pneumatische Spike-Reifen.
  • Mit separatem Heckflügel (vorlackiert in weiß).
  • Inklusive einer Fahrerfigur.
  • Motor und Regler Typ 540 im Lieferumfang enthalten.


Technische Daten
Motorart: Elektro
Antrieb: 4WD
Maßstab: 1:10
Verwendung: OFFROAD
Breite (mm): 240
Ausführung: KIT - BAUSATZ
empf.Motor: 540er enthalten
Länge (mm): 390
Fahrerfahrung: Anfänger
Bauerfahrung: Fortgeschritten
Die Firma Tamiya hat sich auf hochwertige RC-Fahrzeuge (Autos, Trucks und Buggies) spezialisiert und ist einer der führenden Hersteller in diesem Genre. Das japanische Unternehmen hat seinen Firmensitz in Shizuoka und stellt seit 1976 detailgetreue Nachbildungen begehrter Fahrzeuge her. Unter dem Namen "Tamiya Fighter-Cup" wird alljährlich eine Rennserie durchgeführt. Das Deutschland-Finale findet seit Ende der 90er Jahre in Sonneberg statt.