TAMIYA MERCEDES-BENZ ACTROS 3363 6X4 GIGA SPACE

Produktnummer: 9723129
Herstellernummer: 300056348
GTIN/EAN: 4950344563487

379,99 €*

% 530,00 €* (28.3% gespart)

Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.

Downloads
Beschreibung "TAMIYA MERCEDES-BENZ ACTROS 3363 6X4 GIGA SPACE"
Der Mercedes Benz 3363 ist die 3-Achs Version des beliebten Actros. Dieser LKW beinhaltet zahlreiche neu designten Zurüstteile bereits serienmäßig. So verfügt der Bausatz erstmalig einen verchromten Dachlampenbügel, verchromten Lampenbügel an der vorderen Stoßstange, überarbeitetes Kühlergrill sowie Fotoätzteile an der Rahmenabdeckung. Highlight ist auch die neu gestaltete Tank und Druckluftanlage an den Seitenteilen des LKW´s. Das Modell besitzt ein 3-Gang Schaltgetriebe welches die beiden hinteren Achsen permanent antreibt. Optional wird für den Betrieb die TAMIYA Multifunktionseinheit MFC-03 empfohlen.
Technische Details:
  • Bausatz
  • Maßstab 1:14
  • vorbildgetreue Karosserie aus ABS Kunststoff
  • neue, verchromte Zurüstteile: Scheinwerferbügel vorne an der Stoßstange und Dach
  • Fotoätzteile
  • realistische Tanknachbildung und Druckluftkessel
  • 3-Achs Fahrgestell mit Metallrahmen und 3-Gang Schaltgetriebe (schaltbar über optionales Servo)
  • Blattfedern und Sprialfederdämpfung für ein realistisches Fahrverhalten
  • Kabine kann nach vorne gekippt werden
  • an der Sattelplatte können alle TAMIYA Auflieger verwendet werden
  • realistisch nachgebildetes Interior


Technische Daten
Motorart: Elektro
Antrieb: 6WD
Länge (mm): 538
Maßstab: 1:14
Breite (mm): 195
Verwendung: ONROAD
Ausführung: KIT - BAUSATZ
Automarke: Mercedes
empf.Motor: beinhaltet
Fahrerfahrung: Anfänger
Bauerfahrung: Fortgeschritten
Lieferumfang
  • Bausatzmodell mit auführlich bebilderter Aufbauanleitung, 540er Elektromotor, ABS Karosserie, verchromte Zurüstteile, 3-Gang Schaltgetriebe, 2 angetriebene Achsen.


Die Firma Tamiya hat sich auf hochwertige RC-Fahrzeuge (Autos, Trucks und Buggies) spezialisiert und ist einer der führenden Hersteller in diesem Genre. Das japanische Unternehmen hat seinen Firmensitz in Shizuoka und stellt seit 1976 detailgetreue Nachbildungen begehrter Fahrzeuge her. Unter dem Namen "Tamiya Fighter-Cup" wird alljährlich eine Rennserie durchgeführt. Das Deutschland-Finale findet seit Ende der 90er Jahre in Sonneberg statt.