• Beschreibung

Beschreibung

Der DPS-40 ist ein zweifacher elektronischer Schalter der vor allem dazu gedacht ist, Versorgungsspannungen von Empfängern / Servos, Regler, Kraftstoffpumpen oder ähnliche Geräte zu schalten. Ein großer Vorteil von elektronischen Schaltern im Vergleich zu mechanischen Schaltern ist im Allgemeinen ihre höhere Zuverlässigkeit bezüglich der Vibrationsfestigkeit. Ein weiterer Vorteil der elektronischen Schalter ist seine Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Schaltzyklen auszuhalten.
Elektronische Schalter haben keine beweglichen Teile, wie Kontakte, die während Schaltvorgängen verschleißen, daher haben sie eine extrem lange Haltbarkeit. Darüber hinaus sind sie nicht anfällig für spontane und unerwartete Fehlauslösungen mit bekannt verheerenden Auswirkungen. Last but not least bieten elektronische Schalter viel niedrigere inhärente Übergangswiderstände im Vergleich zu mechanischen Schaltern.
Der DPS-40 wird mit Hilfe eines Magnetschalters, der an dem Rumpf oder an anderer Stelle befestigt werden kann, betrieben. Durch Anwendung eines speziellen Magneten wird das System ein-oder ausgeschaltet.
Der DPS-40 ist zwar für die Zwecke der Schaltspannungen von Empfängern und Servos vorgesehen, aber sie können auch erfolgreich für andere Gleichstromschaltaufgaben verwendet werden.

Features:
  • Einschaltung durch Magnetschlüssel
  • Signalisierung per LED

Technische Daten:
  • Spannungsbereich: 3,5-16V
  • max. Strom: 40A
  • max. Dauerstrom: 20A
  • Gewicht: 31g
  • Maße Modul: 46/45/6,5mm


Bewertungen

Wird oft zusammengekauft

Benachrichtigung anfordern