• Beschreibung

Beschreibung

VEC-Rundrohr pullwinded! Im Pullwinding-Verfahren hergestelltes Kohlefaserrohr mit Faserorientierung in Längsgsrichtung (Unidirektional), zusätzlich mit Torsionslagen verstärkt. Das Pullwinding-Verfahren ist eine Weiterentwicklung des Pultrusionsverfahrens (Strangziehverfahrens), bei dem die Verstärkungsfasern durch rotierende Wickeleinrichtungen auf die UD-Lagen aufgewickelt werden. So hergestellte Rohre sind wesentlich hochwertiger als rein stranggezogene, da die zusätzlichen Torsionslagen sowohl die Druckfestigkeit als auch die Torsionsteifigkeit der Rohre erhöhen.

VEC™-CFK (Vinylesterharz-Carbon) - werden im Pultrusions-/ Pullwinding- als auch im Faserwickel- und im Nasspress-Verfahren hergestellt. Vinylester ist eine Kombination aus Epoxydharz und Polyesterharz. Herausragende Eigenschaften sind hohe Temperaturbeständigkeit und Chemikalienbeständigkeit kombiniert mit sehr guten mechanischen Eigenschaften . Toleranzen: Abweichung in der Geradheit max. 2 mm/m. Dieser Maximalwert wird in der Regel unterschritten.

Technische Daten

A-Ø 14 mm
I-Ø 12 mm
Länge 1 m

Bewertungen

Wird oft zusammengekauft

Benachrichtigung anfordern