• Description

Description

features
  • Fine, proportional control
  • High motor clock frequency (hec)
  • Sensitive starting
  • Flexible silicone connecting cable
  • Powerful BEC power supply
  • Wear-free output stage
  • over temperature protection (TP)
  • POR - Power-on protection
  • PCO - undervoltage shutdown
  • Rx filter - switches off the controller if the transmitter signal is missing or invalid.
  • splash-proof due to acrylic lacquer sealing (WP)
  • Easiest programming of the areas forward, stop, dyn. brake and reverse
  • Only one input button and LED monitor display


Technical specifications
  • Protective functions: BEC, hec, eps, TP, POR, POR, PCO, WP, Rx filter
  • Weight approx.: 60 g
  • Short-time current: 25 A
  • Load current: 20 A
  • Number of cells: 5-10 NC/NiMH or 6-12 V lead-acid battery
  • Plug-in system: 1.5 mm2 JST / TAM
  • Functions: Forward, Stop, Dynamic brake, Reverse
  • BEC: 5V, 1.2A

Dimensions: 46 x 37 x 25 mm

Features Rookie controller:
- Fine, proportional control
- High motor clock frequency (hec)
- Sensitive starting
- Flexible silicone connection cable
- Powerful BEC power supply
- Wear-free final stage
- Overtemperature protection (TP)
- POR - switch-on protection
- PCO - Undervoltage switch-off
- Rx filter - switches off the controller if the transmitter signal is missing or invalid
- Splash-proof due to acrylic lacquer sealing (WP)
- Simple programming of the forward, stop, dynamic brake and reverse ranges
- Only one input button and LED monitor display
- Protective functions: BEC, hec, eps, TP, POR, PCO, WP, Rx Filter
- Functions: Forward, Stop, Dyn. brake, Reverse

Technical data

Zellen 5-10NiXX
Dauer A 35
Max A 40
BEC 5V/1,2A
Größe 46/37/25 mm
Gewicht 65 g
Typ Brushed
Windungen
Die Firma ROBBE (benannt nach dem Firmengründer Robert Becker) wurde 1921 in Deutschland als Sägewerk im Vogelsberg-Gebiet gegründet. Mit dem Modellbau wurde ab 1945 begonnen, zunächst mit dem Import von Balsaholz. Ab 1958 bot ROBBE ein komplettes Programm für den Modellbau an. Dazu gehörten viele Innovationen im Bereich Fernsteuerungstechnik, aber auch moderner Kunststoffverarbeitung. Viele bis heute legendäre Produkte sind dieser Zeit entsprungen. In den 60er Jahren entstand eine enge Kooperation mit einem japanischen Fernsteuerungshersteller. Dazu gesellten sich mehrere Distributionen in vielen Bereichen des Modells. Unter anderem im Bereich Hubschrauber durch dir Übernahme der Marke Schlüter. Bis 2015 war das Unternehmen Robbe Modellsport GmbH & Co. KG im deutschen Grebenhain (Metzlos – Gehaag) ansässig und musst in diesem Jahr schließen. Aktuell befinden sich Produkte der Marke ROBBE im Vertrieb eines der größten europäischen Modellbauhändler.

Comments

Often bought together

Notification for this product