Multiplex – eine feste Größe im Modellsport

Seit dem Gründungsjahr 1958 entwickelt Multiplex Funkfernsteuerungen für den Modellsport!
Mit der aktuellen 2,4 GHz-Technik M-LINK und dem dazugehörigem Telemetriesystem ist das deutsche Modellbauunternehmen vor allem im Fernsteuerungsbereich nach wie vor sehr beliebt!
Seit geraumer Zeit setzt Multiplex auf Flugmodelle aus Elapor. Hierbei handelt es sich um einen Hightech-Partikelschaum welcher ultraleicht und trotzdem robust ist.
Zahlreiche Modelle aus der Multiplex-Schmiede haben sich zu Meilensteinen & Verkaufsschlagern in der Modellflug Szene entwickelt. Hierbei sind vor allem die Modelle Easy Star, Funjet, Heron, Funray, Solius, Easy Glider, Funcub und Lentus zu nennen. „Made in Germany“ ist bei Multiplex nicht einfach nur eine Floskel, denn der Großteil der Multiplex-Modelle wird tatsächlich in Deutschland hergestellt.
Seit 2002 gehört Multiplex zur südkoreanischen HiTEC-Gruppe und hat sich dadurch zu einem der weltweit führenden Hersteller für Modellsportartikel entwickelt.